15. Februar 2021

Investiere nur in Aktien, die du magst


Warum nicht sein Geld nur in Unternehmen investieren, die man wirklich liebt? Wie Mae West sagte: »Ein Übermaß an guten Dingen kann etwas Wundervolles sein.«

(Warren Buffett)

Ich mag es, wenn ich morgens eine Flasche Coca-Cola in meinem Kühlschrank sehe.

Oder wenn ich mir nachmittags zum Tee ein Brötchen mit Philadelphia bestreiche.

Und abends grille und Heinz Ketchup ist immer dabei.

Die wenigen Aktien, die ich besitze, habe ich ganz bewusst ausgewählt.

Ich mag die Produkte.

Von Liebe will ich jetzt mal nicht schreiben.

Und so kann es jeder machen.

Es gibt tausende von Aktien da draußen.

Suche dir Unternehmen aus, deren Produkte du wirklich magst.

Wahrscheinlich mögen viele andere diese Produkte ebenfalls.

Sei es Netflix.

Sei es Facebook.

Oder aber  - wie in meinem Fall - Coca-Cola, Pepsi, Kraft und Marlboro.

Mache dir eine Liste mit Produkten, die du (bewusst) besitzen willst.

Die du einfach richtig gut findest.

Das können auch Gesellschaftsspiele sein.

Autos.

Medikamente.

Google.

Bohrmaschinen.

usw.

Finde heraus, welchem Unternehmen das Produkt gehört.

Es gibt da keine Grenzen.

Mache dir daraus eine Liste an Unternehmen mit solchen Produkten.

Das könnte der Ausgangspunkt sein für das Investieren in Unternehmen (Aktien).

Und wenn du diese Aktie kaufst, wirst du dich ganz bewusst - und stolz - als tatsächlicher Mitbesitzer an diesen tollen Produkten fühlen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen